BAP - Lena (German translation)

Proofreading requested
German translation

Lena

Versions: #1#2
Heiß, gnadenlos heiß,
Viel zu heiß für Anfang September.
Klar, Lena, ich weiß:
Du hast Recht, bloß, dass das auch nichts ändert.
 
Man kommt sich vor, als ob man in der Sauna säße.
Es riecht nach dir und immer noch nach Heu.
Ich frage mich, was und ob du überhaupt etwas darunter trägst.
Ab und zu kommst du zu nahe an mir vorbei.
 
Lena, Lena, Lena, Lena, sag mir: Was soll ich noch sagen?
Lena, Lena, Lena, Lena, sag mir, worauf wir noch warten.
 
Still, absolut still,
Nur eine Fliege zappelt am Köder.
Viel, unendlich viel
Wurde gesagt und zerfiel dann in den Worten.
 
Und für eine rothaarige Katze hat sich eine Viertelstunde Geduld gelohnt,
Unten im Tal ein planmäßiger Zug,
Ein Hauch von Wind, ein paar dunkle Wolken am Horizont.
 
Lena, hör zu:
Gequält haben wir uns genug.
Und wenn es blitzt, zählt man so lange man
Auf den Donner wartet und auf die allerersten Tropfen, schwer wie Blei.
Komm vor die Tür Lena, bitte sehr, der Regen ist wie für uns gemacht
Und tanz mit mir und wenn es sein muss, schrei'.
 
Copyright®: Andrzej Pałka.

All translations are protected by copyright law. Copying and publishing on other websites or in other media, even with the source link, is not allowed without a written permission of the author.

Wszystkie tłumaczenia są chronione prawami autorskimi. Kopiowanie i publikowanie na innych stronach internetowych lub w innych mediach, jest dozwolone wyłącznie po uzyskaniu pisemnej zgody autora. Podanie źródła tłumaczenia nie zastępuje zgody autora.
Submitted by Aldefina on Fri, 26/04/2013 - 13:17
Last edited by Aldefina on Wed, 24/01/2018 - 17:38
Author's comments:

.
"Fusije Katz" direkt übersetzt bedeutet "fuchsige", also "rothaarige Katze".
.
„Dä Rään” scheint einfach "der Regen" zu bedeuten aber „dä“ bedeutet auch „bitte sehr“, deshalb habe ich beides geschrieben.

5
Your rating: None Average: 5 (1 vote)
The author of translation requested proofreading.
It means that he/she will be happy to receive corrections, suggestions etc about the translation.
If you are proficient in both languages of the language pair, you are welcome to leave your comments.
German (Kölsch)

Lena

More translations of "Lena"
GermanAldefina
5
See also
Comments
Sciera    Fri, 26/04/2013 - 14:19

Einwandfrei, aber eigentlich zu 99% von der bereits vorhandenen Version geklaut... nicht, dass man da viel anders übersetzen könnte, aber ich denke, da wäre ein Kommentar doch eher angemessen gewesen?

Aldefina    Fri, 26/04/2013 - 15:14

Stimmt nicht, es wurde nicht geklaut. Ich habe es alleine gemacht. Ich klaue nie! Ich gehöre nicht zu solchen Leuten. NinaDolmetscherin hat mich heute in einem Privatbrief gebeten dieses Lied zu übersetzen. Das habe ich getan, was mich übrigens viel Arbeit gekostet hat. Erst als ich diese Übersetzung hier online stellte zu meiner Überraschung fand ich, dass sie hier auch eine Anfrage stellte, worüber sie mich nicht informiert hat. Jemand hat es vor mir gemacht, aber diese Übersetzung sah ich erst wenn ich mit meiner fertig war. Ich hatte keine Lust etwas mehr damit zu tun. Ich konnte das natürlich etwas ändern, aber so habe ich es gemacht und ich sehe jetzt eigentlich keinen Grund das zu ändern. Jetzt ......... ich drauf. Entschuldige für diese Worte, aber so denke ich, es tut mir Leid aber ich bin sehr böse auf Nina. So was tut man nicht!

Ich hoffe, dass sie auch diese Worte liest. Das war das zweite Mal, als ich sie geholfen habe. Das zweite und das letzte. Hätte ich gewusst, dass sie die Anfrage an alle stellte, würde ich das überhaupt nicht berühren. Jetzt kann sie mich ....... , Du weißt wo und sie hoffentlich auch.

Übrigens, die andere Übersetzung ist nicht einwandfrei, ein paar Fehler sind da schon drin.
Außerdem, wir haben beide praktisch direkt übersetzt, deshalb die vorhandenen Unterschiede könnten nicht größer ausfallen.

Sciera    Fri, 26/04/2013 - 15:55

Achso. Es ist bloß beinahe identisch zu der anderen Übersetzung, die 3.5 Stunden früher veröffentlicht wurde...
Ich habe auch bemerkt, dass die andere Übersetzung ein paar kleinere Fehler hat (wobei mir außer 1-2 Tippfehlern, alter Rechtschreibung und einer Refrainwiederholung, die im Originaltext hier nicht steht, nichts auffällt), deswegen sieht es so aus, als habest du die Übersetzung genommen und die Fehler verbessert.

Aldefina    Fri, 26/04/2013 - 19:12

Wie man es von dieser Seite ablesen kann hat Nina eine Anfrage vor zwei Tagen gestellt. Heute um 07:29 hat sie mir einen PM geschrieben. Gegen 9:00 habe ich das gelesen. Sie hat folgendes geschrieben:

„I have one more difficulty now. There`s one text in Kölsch. I can understand just half of it. I see your German is fluent. I`d like to make translation into German zuerst und dann into Russian.”

Aus diesem Grund musste ich mich peinlich an das Original halten und es gab keinen Spielraum für meine eigene Interpretation. Ich habe hier mehrmals meine Übersetzungen als zweiter und sogar als dritter veröffentlicht, aber ich war dessen bewusst. Mir war klar, dass ich es auf andere Weise und, hoffentlich auch, besser machen kann. Hier war es anders. Sie hat mit mir nicht mit offenen Karten gespielt. Ich habe es direkt übersetzt und Goglo auch und weil ich zweiter war deshalb war mir klar, dass der Eindruck entstehen kann, dass ich seinen Text einfach kopiert habe nur mit kleineren Verbesserungen und dass früher oder später jemand glauben wird ich haben den Text geklaut. Und das ärgert mich sehr, denn es stimmt nicht.

Um 10:43 Goglo, der Neuling, der sich erst heute registriert hat, stellte seine Übersetzung und um 11:28 Nina hat eine russische Übersetzung gestellt. Ich habe meine um 14:17 veröffentlicht. Sie hatte genügend Zeit um mich zu informieren, dass es nicht mehr nötig war, aber sie hat es nicht getan. Na ja, es gibt Leute und leute. Jetzt reicht es aber. Sie kann von mir keine Hilfe mehr erwarten.

Aber zum Schluss, es war eine Herausforderung für mich und ich glaube ich habe diese Prüfung gut überstanden. Nur jetzt sieht es Scheiße aus. :~

Lassen wir das aber schon, es reicht. Ich wollte Dir eigentlich etwas besseres schreiben. Heute kriegst Du eine angenehme Überraschung von mir. Tschüss!

Sciera    Fri, 26/04/2013 - 21:37

Mein letzter Kommentar hier war auch nicht als Vorwurf gemeint, sondern eher als Erklärung.

Nun, ich als Deutschmuttersprachler hab n paar Probleme, den kölschen Text zu verstehen (ansonsten hätt ich das schon gestern erledigt). Das meiste kapier ich, aber dass "fusije" "rote" heißen soll... und "Fleesch" zu "Fliege" hätte ich auch falsch gemacht (für nen Roihessen wie mich klingt das eher nach "Fleisch".) Dementsprechend: Respekt!

Hm, vielleicht solltest du Nina dennoch nochmal Bescheid sagen, was du von der Angelegenheit hältst? Ich glaub nicht, dass ihr das Problem bewusst ist.

magicmulder    Wed, 24/01/2018 - 15:33

> und "Fleesch" zu "Fliege" hätte ich auch falsch gemacht (für nen Roihessen wie mich klingt das eher nach "Fleisch".)

Als "Imi" (Neukölner) lernt man auch idealerweise als erstes den Unterschied zwischen "Fleesch" (Fliege), "Fleisch" (ausgesprochen fast wie "Flaiüsch") und "Fläsch" (Flasche). Teeth smile

Ob "fusije" die korrekte Schreibweise ist, weiß ich grade auch nicht, ich schreibe es "fussiche". (Deswegen mußte ich mich auch erst vergewissern.) Niedecken spricht sowieso ein ganz eigenes Kölsch, bei dem mehr "j" als "ch" vorkommt. Im Kölner Karneval kennt man natürlich Et Fussich Julche.

Hansi K_Lauer    Wed, 24/01/2018 - 15:57

Auf der BAP Homepage schreiben sie es (mittlerweile?):
"fuss’je Katz" und "en Fleech"

magicmulder    Wed, 24/01/2018 - 16:08

Die Akademie För Uns Kölsche Sproch schreibt es "fussig" und "Fleeg". Aber die "akademische" Schreibweise bildet wiederum kaum die Aussprache ab.
Denn "mer fleege" wird "mer fleeje" ausgesprochen und nicht "mer fleeche". Ich habe auch öfter "Fleesch" als "Fleech" gehört.

Sciera    Sat, 27/04/2013 - 09:34

So wie es aussieht, hast du Aldefinas Kommentar wirklich nicht gelesen...

@Adelfina: Da der Request allerdings schon vorgestern online war, hättest du eigentlich sehen können, dass die Anfrage nicht nur an dich gerichtet war.

Aldefina    Sat, 27/04/2013 - 13:46

Theoretisch konnte ich, nur ich bin nicht auf die Idee gekommen dass sie die Anfrage stellte. Sie sollte das klarmachen und mich darüber informieren. Einen Tag früher, als sie wollte dass ich den Text von einem polnischen Lied korrigiere, schichte sie mir den Link zu diesem Lied. Diesmal hat sie mir aber den ganzen Text direkt geschickt und auf diese Weise glaubte ich, dass es den hier nicht gab und habe einfach nicht gesucht. Es wäre übrigens einfacher für mich wenn ich dieses Lied zu hören bekommen hätte.

Heute hat sich NinaDolmetscherin zwar entschuldigt und bestätigte alles das was ich früher über diesen Fall hier geschrieben habe, aber aus unerklärten Gründen hat sie das in Russisch gemacht, obwohl es scheint so aus dass sie keine Probleme haben sollte das in der deutschen Sprache zu tun. Für mich kein Problem, denn ich habe in Moskau studiert, aber andere die hier schauen werden es nicht verstehen. Also wider hat sie was nicht richtig getan. Mir fehlen einfach die Worte. Hat sie denn plötzlich die deutsche Sprache vergessen? Einfach peinlich!

Aber jetzt wirklich genug. Das bringt mich schon langsam zum Kotzen. Für mich ist damit die Sache erledigt, nur der bittere Geschmack bleibt. Leider...

Das was du mit „fusije“ nicht verstanden hast habe ich jetzt als Kommentar zugefügt. Direkt übersetzt heißt das nicht „rote“, sondern „fuchsige“ (kommt vom „Fuchs“). Ich habe jetzt zu „rothaarige“ verändert. Was „fleesch“ betrifft hätte ich genauso gedacht wie du, aber das war nicht meine Erfindung, sondern Nina hat mir das schon geschrieben und ich habe angenommen dass sie dessen sicher war und „Fliege“ war hier logisch, im Gegensatz zu „Fleisch“.

Alle Dialekte, egal in welchem Land, basieren auf einer Muttersprache. Anders ist vor allem die Aussprache. Deshalb es wird auch immer etwas anders geschrieben, aber mit etwas Intelligenz kann man solche Probleme relativ leicht lösen. Viel einfacher ist das wenn man den Text überhaupt nicht sieht, sondern man nur hört das Gesprochene. Je mehr Fremdsprachen man kennt, umso einfacher ist das, denn man braucht nur eigenen Phantasien freien Lauf zu lassen und das wirkt (meistens).

Der andere Unterschied das sind die Worte die spezifisch für den Dialekt sind. Da hilft nur Internet, aber wer sucht der findet - ich mag dieses Sprichwort: „Sucht und euch findet, fragt und euch wird geantwortet, aber verdammt sind diese die fragen statt zu suchen, selig sind die die langen suchen und erst dann fragen wenn sie wirklich nichts gefunden haben“. Dieses Sprichwort hat mir schon paar Mal geholfen solche Probleme zu lösen, die auf der ersten Blick als unlösbare erschienen. Das wirkt sehr stark auf eigene Ambitionen, zumindest in meinem Fall.

Ich versuche immer ein Paar verschiedene Akzente zu erlernen. Was Deutsch betrifft da kann ich mit folgenden Akzenten sprechen: türkischen, schweizerischen, russischen, polnischen (was für mich komischerweise am schwersten ist), Hochdeutsch und etwas was ich als Straßensprache nenne, also typische Art Deutsch zu sprechen auf so eine Weise dass es keiner merkt, dass ich ein Ausländer bin und das gelingt mir (meistens). All das hat mir geholfen etwas mit diesem Text zu tun.

NinaDolmetcherin    Sat, 27/04/2013 - 10:13

Sorry for my Russian, but:
Всё, что говорит Aldefina – правда. И я, действительно, отправила сообщение с запросом. Я очень благодарна за помощь! Тем более, он помог мне с польским текстом.
Но получилось, действительно, неудобно. Первым перевод выбросил Goglo - новичок. У меня у самой был запрос на русский. Я его быстро сделала. В любом случае, я благодарна всем. Не сообщила, потому что я - не всегда нахожусь на сайте.

Aldefina    Sun, 28/04/2013 - 14:32

Ich hätte mir gedacht, dass man hier in der deutschen Sprache schreibt...
Das was du geschrieben hast, wird doch keiner verstehen, oder?

NinaDolmetcherin    Sun, 28/04/2013 - 14:54

Was wollen Sie von mir noch hören? Ist es nicht genug, daß ich mich schon entschuldigt hab? Der Gott sieht, daß ich nicht jemanden beleidigen wollte!

Aldefina    Sun, 28/04/2013 - 16:46

Es ist für mich klar, dass du mich nicht beleidigen wolltest, trotzdem aber im Endeffekt so scheint es jetzt zu sein.
Es war für mich unverständlich warum du hast dich in der russischen Sprache entschuldigt, die keiner hier versteht. Solche Entschuldigung bringt ja so gut wie nichts. Es ist dasselbe, als wie du es die gar nicht geschrieben hättest.
Ich glaube ich habe das doch schon früher ausreichend deutlich zum Ausdruck gebracht und ich dachte, dass es dir das klar sein sollte. Ich habe es doch deine russische Entschuldigung hier kommentiert, nicht wahr? Da oben kannst du das lesen. Aber das schreibe ich eigentlich schon zum dritten Mal...
Wenn du weiter nicht verstehst was ich von dir erwartet habe, dann es tut mir Leid... für dich.

NinaDolmetcherin    Sun, 28/04/2013 - 17:59

Zu meinem großen Bedauern, meine deutsche Sprache ist nicht so gut. Ich kann alles verstehen. Aber mir ist schwer in der deutschen Sprache zu schreiben. Ich könnte noch einmal alles erklären, aber das hat keinen Sinn... jetzt... . Ich hab mich entschuldigt. Das war ein Mißverständnis. Sie werden mich nie verstehen! Und es scheint mir, daß Sie das Vergnügen von dieser Situation bekommen. Mir ist unangenehm :~
Muss ich mich schuldig fühlen? Ich mordete niemanden!
P.S: Ich weiß nicht.... aber einige Benachrichtigungen kommen zu mir nicht sogleich.

Hansi K_Lauer    Wed, 24/01/2018 - 16:06

>"... Auf den Donner wartet und auf die allerletzten Tropfen," Fehler:
die allerersten Tropfen

Aldefina    Wed, 24/01/2018 - 18:38

Danke, Hans. Wenn du sagst… Regular smile

Ehrlich gesagt hab’ ich das ganz intuitiv übersetzt und dabei guckte ich nur auf den Text. Ich habe zwar ein kölnisches Wörterbuch gefunden, aber hier glaubte ich es war nicht nötig zu prüfen. Ich habe mir das Lied angehört und in der Tat es ist mir klar dass du Recht hast. Das einzige was ich nicht verstehe ist die Transkription. Warum gerade „allereezte” wenn ich ganz deutlich „allerLetzte“ höre?

magicmulder    Thu, 25/01/2018 - 10:58

Vom Inhalt her macht "allererste" mehr Sinn (man wartet auf die allerersten Tropfen, dann geht man raus in den Regen zum Tanzen).
Ich muß mir das noch mal anhören (hier habe ich keinen Sound), bei Niedeckens Kölsch sollte man "allereeste" und "allerlätze" (so würde er beides aussprechen) eigentlich gut auseinanderhalten können.

Natur Provence    Thu, 25/01/2018 - 12:11

Es heißt wie in der "Übersetzung" richtig "allererste"!
Fehlerlose, auch orthographisch hervorragende "Übersetzung".

Aldefina    Thu, 25/01/2018 - 18:18

Danke für alle Kommentare. Regular smile

Nur die andere Übersetzung scheint mir sehr verdächtig zu sein. Goglo hat sich registriert und er hat nur diese einzige Übersetzung beladen. Dann kam er nie wieder. Weil sie nach alten Regeln geschrieben ist, habe ich den Eindruck sie musste kopiert werden.