Fabrizio Moro - Pensa (German translation)

German translation

Denk nach

Es hat Männer gegeben, die Seiten geschrieben haben,
Notizen eines Lebens von unschätzbarem Wert,
unersetzlich, da sie das korrupteste aller Systeme angezeigt haben,
das viel zu oft ignoriert wird,
Männer oder Engel, die auf die Erde gesandt wurden,
um einen Krieg der Fehden zu bekämpfen und der Familien,
die wie viele Murmeln auf einer Insel des Bluts verstreut sind,
welche neben vielen Wundern, neben Zitronen und Muscheln
Söhne und Töchter einer Generation niedermetzelt,
die dazu gezwungen ist, nicht hinzuschauen, leise zu reden,
das Licht auszuschalten, mit einer Seelenruhe
jede Patrone in der Luft, jede Leiche in einem Graben zu kommentieren.
 
Es hat Männer gegeben, die Schritt für Schritt
mit Mut und mit Einsatz ein Zeichen hinterlassen haben,
mit Hingabe gegen eine organisierte Institution –
„Unsere Sache"… eure Sache? Was ist euer?
Sie ist unser, die Freiheit, zu sagen,
dass die Augen zum Sehen gemacht sind,
der Mund zum Sprechen. Die Ohren hören –
nicht nur Musik, nicht nur Musik.
Der Kopf dreht sich und optimiert das Ziel, räsoniert.
Verurteile manchmal, vergib manchmal, ganz einfach:
 
Denk nach, bevor du schießt.
Denk nach, bevor du sagst und richtest; versuche, nachzudenken.
Denk daran, dass du selbst entscheiden kannst.
Verharre einen Augenblick, nur einen Augenblick länger,
mit dem Kopf in den Händen.
 
Es hat Männer gegeben, die jung gestorben sind,
aber in dem Bewusstsein, dass ihre Ideen in den Jahrhunderten geblieben sind
gleich übertriebenen Mahnungen, unversehrt und wirklich wie kleine Wunder,
Ideen der Gleichheit, Ideen von Bildung,
gegen jeden Mann, der Unterdrückung ausübt,
gegen jeglichen Seinesgleichen, gegen jenen, der zu schwach ist,
gegen jenen, der das Gewissen im Zement einmauert.
 
Denk nach, bevor du schießt.
Denk nach, bevor du sagst und richtest; versuche, nachzudenken.
Denk daran, dass du selbst entscheiden kannst.
Verharre einen Augenblick, nur einen Augenblick länger,
mit dem Kopf in den Händen.
 
Es hat Männer gegeben, die weitergemacht haben,
obwohl im Innern alles verbrannt war,
denn im Grunde hat dieses Leben keine Bedeutung,
wenn du Angst vor einer Bombe oder einem Gewehr im Anschlag hast.
Die Männer vergehen und auch ein Lied vergeht,
doch niemand kann jemals die Überzeugung aufhalten,
dass die Gerechtigkeit… nein… sie ist nicht nur eine Illusion.
 
Denk nach, bevor du schießt.
Denk nach, bevor du sagst und richtest; versuche, nachzudenken.
Denk daran, dass du selbst entscheiden kannst.
Verharre einen Augenblick, nur einen Augenblick länger,
mit dem Kopf in den Händen.
Denk nach.
 
Submitted by anne-aunyme on Tue, 19/04/2011 - 19:00
Italian

Pensa

Comments